Titelbild Game Hero
Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten damit wir die bestmögliche Bedienbarkeit und Funktionalität bieten können. Wenn Sie auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren OK

BetterWB und BestWB für AmigaOS

Was wird benötigt?
Close
LoadingBild wird geladen...
Picture

BetterWB und BestWB sind beides Erweiterungen für AmigaOS. In BetterWB sind viele neue Funktionen und Programme enthalten, die das System aber nicht mit unnützen Daten aufzublähen. BestWB hingegen soll eine Art System-Aktualisierung sein. Zitat von der BestWB-Webseite: "It is indeed a better 3.1.4 than 3.1.4 itself!". Genauere Informationen sind auf der jeweiligen Webseite zu finden. In dieser Anleitung wird AmigaOS 3.X unter WinUAE eingerichtet, BetterWB/BestWB installiert und anschließend auf einen echten Amiga (mit Festplatte oder CF-Karte) übertragen.

Bevor es los geht noch ein paar Hinweise (Wichtig!).
- Die Daten auf der CF-Karte/Amiga-Festplatte werden unwiderruflich gelöscht. Erstelle ein Backup aller Daten bevor der Datenträger gelöscht wird.
- Aktiviere den Schreibschutz der Workbench-Disketten und aller anderen Disketten die nicht beschrieben werden sollen.
- Ich übernehme keine Verantwortung über Schäden die direkt oder indirekt durch diese Anleitung entstanden sind.

Der ❏ Kickstart

Für die Emulation wird ein ❏ Kickstart benötigt. In dieser Anleitung wird ein Amiga 1200 emuliert. Ein entsprechender ❏ Kickstart in der Version 3.X ist erforderlich. Zwar sind ❏ Kickstart-Images im Netz zu finden, jedoch ist das Runterladen dieser Dateien illegal da sie urheberrechtlich geschützt sind. Es gibt mehrere legale Wege in den Besitz eines ❏ Kickstarts zu kommen:

- Den ❏ Kickstart von einen echten Amiga dumpen: Tutorial Kickstart auslesen.
- Amiga Forever erwerben: amigaforever.com.
- AmigaOS + ❏ Kickstart erwerben: hyperion-entertainment.com.

AmigaOS 3.X einrichten

Zuerst laden wir die aktuelle Version von WinUAE runter und installieren dieses: Download. In den Quickstart-Optionen wählen wir die Amiga 1200 Konfiguration aus den DropDown-Menü.

Amiga 1200
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Als nächstes muss der ❏ Kickstart gewählt werden. Die entsprechenden Optionen finden wir unter "ROM".

Kickstart
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Jetzt wählen wir einen beliebigen Ordner auf der Windows-Festplatte der als Amiga-Festplatte dienen soll. Klicke dazu auf "CD & Harddrives" und dann auf den Button "Add Directory or Archive". In den Eingabefeldern geben wir "DH0" als "Device Name" und einen beliebigen Namen neben "Label" ein.

Klicke auf "Select Directory" um das gewünschte Verzeichnis zu wählen in den AmigaOS installiert werden soll. In diesen Beispiel ist es das Verzeichnis HD auf den Desktop. Dann bestätigen wir mit "OK".

Amiga Folder
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Und als letztes legen wir die Installations-Diskette von AmigaOS 3.X ein. Im Falle von AmigaOS 3.1.4, muss zuerst von der Workbench-Diskette gebootet und anschließend die Install-Diskette eingelegt werden da von der Installationsdiskette nicht gebootet werden kann.

Amiga Install Disk
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Die Emulation kann nun gestartet werden. Es sollte die Workbench-Oberfläche geladen werden wo wir das Installations-Programm von AmigaOS starten.

Amiga Install Disk
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Folge den Anweisungen des Installationsassistenten. Bei der Aufforderung die Diskette zu wechseln, kann mit der Funktionstaste F12 jederzeit das WinUAE Menü aufgerufen und die gewünschte Diskette eingelegt werden.

Nach erfolgter Installation muss die Diskette aus den Laufwerk DF0: entfernt werden. Drücke dazu die Taste F12 und dann auf "Eject".

Die Installation von BetterWB / BestWB
Klicke hier wenn du BetterWB installieren möchtestExpand
  • Die Installation von BetterWB

    Zuerst laden wir BetterWB von der Webseite lilliput.amiga-projects.net runter. Wir benötigen die ❏ ADF Floppy Images. Im Archiv befinden sich 6 Diskette-Abbilder. Damit wir mit der Installation beginnen können, muss wie folgt vorgegangen werden.

    - Boote AmigaOS 3.X das wir soeben installiert haben
    - Drücke die Funktionstaste F12 um zu den WinUAE-Einstellungen zu gelangen
    - Lege die Diskette MISC31_#1.adf in das Laufwerk DF0: ein und bestätige mit "OK"
    - Öffne die Diskette Misc3.1 und starte den Installer. Die Installation kann eine Weile dauern.

    BetterWB Install Disk
    Klicke auf das Bild zum Vergrößern

    Bei der Aufforderung die Diskette zu wechseln, kann mit der Funktionstaste F12 jederzeit das WinUAE Menü aufgerufen und die gewünschte Diskette eingelegt werden.

    Am Ende der Installation wird uns die Fragen gestellt ob der ENV-Handler installiert werden soll. ENV-Handler Verbessert den Zugriff auf Environment Variablen und beschleunigt das System. Empfohlene Antwort: YES

    ENV Handler

    Danach muss die Diskette aus den Laufwerk DF0: ausgeworfen werden. Drücke dazu die Taste F12 und dann auf "Eject".

    Starte AmigaOS neu (Reset Button). AmigaOS + BetterWB ist nun einsatzbereit.

    Damit Die Einstellungen in WinUAE nicht jedes mal auf's neue vorgenommen werden müssen, sollte die aktuelle Konfiguration gespeichert werden. Öffne die WinUAE-Einstellungen (F12), gib unter "Configurations" einen beliebigen Namen ein und drücke auf "SAVE".

    BetterWB Save Comfig
    Klicke auf das Bild zum Vergrößern

    Die Einstellungen können mit "LOAD" jederzeit geladen werden.



Klicke hier wenn du BestWB installieren möchtest Old News
  • Die Installation von BestWB

    Zuerst laden wir BestWB von der Webseite lilliput.amiga-projects.net runter. Wir benötigen die ❏ ADF Floppy Images. Im Archiv befinden sich 4 Diskette-Abbilder. Damit wir mit der Installation beginnen können, muss wie folgt vorgegangen werden.

    - Boote AmigaOS 3.X das wir soeben installiert haben
    - Drücke die Funktionstaste F12 um zu den WinUAE-Einstellungen zu gelangen
    - Lege die Diskette BestWB1.adf in Laufwerk das DF0: ein und bestätige mit "OK"
    - Öffne die Diskette BestWB1 und starte den Installer. Die Installation kann eine Weile dauern.

    BestWB Install Disk
    Klicke auf das Bild zum Vergrößern

    Bei der Aufforderung die Diskette zu wechseln, kann mit der Funktionstaste F12 jederzeit das WinUAE Menü aufgerufen und die gewünschte Diskette eingelegt werden.

    Danach muss die Diskette aus den Laufwerk DF0: ausgeworfen werden. Drücke dazu die Taste F12 und dann auf "Eject".

    Starte AmigaOS neu (Reset Button). AmigaOS + BestWB ist nun einsatzbereit.

    Damit Die Einstellungen in WinUAE nicht jedes mal auf's neue vorgenommen werden müssen, sollte die aktuelle Konfiguration gespeichert werden. Öffne die WinUAE-Einstellungen (F12), gib unter "Configurations" einen beliebigen Namen ein und drücke auf "SAVE".

    BestWB Save Comfig
    Klicke auf das Bild zum Vergrößern

    Die Einstellungen können mit "LOAD" jederzeit geladen werden.

Eine CF-Karte mit WinUAE einrichten

Eine Compact-Flash Karte oder eine echte Festplatte muss zuerst so eingerichtet werden damit sie unter AmigaOS verwendet werden kann. An dieser Stelle wird davon ausgegangen, dass sich der Datenträger noch nicht in einen Amiga befand, bzw. er wurde noch nicht mit einen Amiga-Dateisystem formatiert.

Da es bereits eine ausführliche Anleitung gibt wie man eine Compact-Flash Karte oder eine echte Festplatte mit WinUAE einrichtet, verweise ich auf dieser: Einen Datenträger mit WinUAE einrichten

AmigaOS auf einen Amiga-Datenträger übertragen

Wir haben jetzt AmigaOS und BetterWB oder BestWB installiert. Außerdem haben wir eine Amiga CF-Karte oder eine echte Amiga-Festplatte eingerichtet auf die jetzt AmigaOS übertragen werden soll. Also laden wir die WinUAE-Konfiguration die wir nach der Installation von BetterWB oder BestWB abgespeichert haben.

A1200 Load Config
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Zusätzlich zum eingebundenen Ordner, binden wir die CF-Karte oder die echte Amiga-Festplatte ein. Die CF-Karte oder die echte Amiga-Festplatte muss natürlich am Windows-Rechner mit den entsprechenden USB-Adapter oder Kartenlesegerät angeschlossen sein. Klicke auf "Add Hard Drive" und wähle den gewünschten Datenträger. Das sieht in meinen so aus:

Select Amiga HD
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Dann starten wir die Emulation und sobald die Workbench geladen wurde führen wir das Programm "Dir Work" aus. Das Programm befindet sich im Ordner Tools von AmigaOS.

Hier listen wir auf der linken Seite den Inhalt von AmigaOS + BestWB/BetterWB und in der rechten Hälfte den der leeren Amiga Festplatte oder CF-Karte auf. Da möglicherweise beide Datenträger die wir eingebunden haben die Bezeichnung "DH0" tragen, müssen wir den Namen des Datenträgers (Label) verwenden. In meinen Fall sieht das so aus:

Dir Work
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Dann markieren wir alle Dateien in der linken Spalte...

Select ALL

...und kopieren diese auf den leeren Datenträger

Copy Files
Klicke auf das Bild zum Vergrößern

Testhalber entfernen wir den Ordner mit AmigaOS + BestWB/BetterWB sodass von der Amiga Festplatte/CF-Karte gebootet wird und starten den Emulator mit "Reset" neu. Wenn AmigaOS korrekt geladen wurde, sollte die Festplatte/CF-Karte auch im echten Amiga ohne Probleme laufen.

Zurück
- Datenschutz Besucher total: 2095369 Heute: 76