Titelbild Game Hero
Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten damit wir die bestmögliche Bedienbarkeit und Funktionalität bieten können. Wenn Sie auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren OK
Back Next
Close
LoadingBild wird geladen...
Picture

Commodore TV Game 2000K

Die Commodore 2000K ist wie die 3000H eine Pong-Konsole aus den Jahre 1975. Der Spieler hat die Möglichkeit zwischen vier eingebaute Spiele umzuschalten. Dazu gehören Tennis, Fussball, Squash und Target. Bei letzteren wird eine Lightgun benötigt. Bis zu vier Spieler können teilnehmen, zwei Controller sind direkt an der Konsole angeschlossen, zwei weitere können hinzugefügt werden. Die Controller sind im Gegensatz zur 3000H mit einen Dreh-Potentiometer ausgestattet.
Auf der Konsole selbst gibt es einige Schalter mit den man die Anzahl der Spieler, den Schwierigkeitsgrad und den automatischen Balleinwurf einstellt. Betrieben wird die 2000K mit den mitgelieferten Netzteil, alternativ aber auch mit sechs AA-Batterien. Im Inneren der Konsole werkelt ein MOS 7601-Chip der die Aufgabe des Prozessors, des Grafik-, Audio- und des I/O-IC's übernimmt.

ProzessorMOS 7601
LaufwerkeKeine
Externe SchnittstellenRifle, Controller
Baujahr1975
VerbreitungGering
ZustandGut
Preview
Back Stop Play Next
Commodore TV Game 2000K Pic 1Commodore TV Game 2000K Pic 2Commodore TV Game 2000K Pic 3Commodore TV Game 2000K Pic 4Commodore TV Game 2000K Pic 5Commodore TV Game 2000K Pic 6
Back
Close

- Datenschutz Besucher total: 2255908 Heute: 97