Titelbild Game Hero
Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten damit wir die bestmögliche Bedienbarkeit und Funktionalität bieten können. Wenn Sie auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren OK
Back Next
Close
LoadingBild wird geladen...
Picture

Commodore 128D (Metall)

Der C128D entspricht technisch den C128 und wurde in einen Desktopgehäuse untergebracht. Nicht nur der C128, sondern auch das Netzteil und ein 1571er Laufwerk. In seinem Inneren werkeln zwei Prozessoren. Der 8502 der den C128 in einen fast vollkompatiblen C64-Modus versetzt und einen Z80 für die CP/M Kompatibilität mit 80 Zeichen Darstellung. Das Basic wurde stark erweitert und auf die Version 7.0 gebracht. Allerdings wurde bei dieser "Metall-Version" der Tragegriff entfernt und es besteht keine Möglichkeit mehr die Tastatur für frn Transport auf der unteren Seite des Gerätes zu fixieren. Vor allem wegen Probleme mit der Abschirmung wurde das Plastikgehäuse durch ein Metallgehäuse ersetzt.

ProzessorMOS 8502 und Z80
Prozessortakt1MHz/2Mhz
Arbeitsspeicher128KB
LaufwerkeVC1571
ErweiterunsgschnittstellenExpansionsport
Externe SchnittstellenSeriell, Userport, Audio/Video-Port, RGBI, HF, 2 x Joystick
Baujahr1985
VerbreitungHoch
ZustandGut
Preview
Back Stop Play Next
Commodore 128D (Metall) Pic 1Commodore 128D (Metall) Pic 2Commodore 128D (Metall) Pic 3Commodore 128D (Metall) Pic 4Commodore 128D (Metall) Pic 5Commodore 128D (Metall) Pic 6Commodore 128D (Metall) Pic 7

Kommentar


OK

OK
OK
 
* Pflichtfelder  
G.S.
04.10.2018 - 19:36
1 Good 0 Bad
oh ja, 64KB fuer den VDC
In einer zeitschrift wurde mal gezeigt, dass mit dem ding eine monochrone ausloesung von 1024x512 moeglich ist.
Bluebird
14.12.2010 - 08:08
1 Good 0 Bad
Man sollte noch sagen das der 128D CR, 64 statt 16 kb Speicher für denn VDC hatte ...
Back
Close

- Datenschutz Besucher total: 2085459 Heute: 26