Titelbild Game Hero
Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten damit wir die bestmögliche Bedienbarkeit und Funktionalität bieten können. Wenn Sie auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren OK
share
Back Next
Close
LoadingBild wird geladen...
Picture

Commodore 16

Der C16 ist Teil der 264er Serie und obwohl der Name vermuten lässt dass er vor den C64 hergestellt wurde, handelt es sich um einen Einsteigercomputer der nach den C64 produziert wurde. Ausgeliefert wurde er im Paket mit einer Datasette und einen Basic-Kurs auf Kassette. Die technischen Daten sind im vergleich zum C64 recht bescheiden, eben ein Einsteigermodell. Das Gehäuse war dasselbe wie vom C64, allerdings komplett in schwarz. Leider war der C16 inkompatibel zum C64 oder VC20, somit konnte man nicht auf deren bereits vorhandenen Softwarepalette zugreifen. Nicht nur die Software, sondern auch die Joysticks des C64 konnten nicht an den Joystickport des C16 angeschlossen werden da er einen Ps/2-ähnlichen Anschluss hatte. Mittels Adapter konnte dieses kleine Problem umgangen werden. Außerdem wurde der Userport vollständig entfernt. Für den C16 gab es ein eigenes Diskettenlaufwerk, das VC1551, das an den Expansionsport angeschlossen werden konnte. Der Stecker dieses Laufwerkes war durchgeschliffen, so konnten weitere Geräte an den Expansionsport angeschlossen werden. Der C16 war sicherlich der erfolgreichste Rechner der 264er Serie vor allem weil er auch in Disconter erhältlich war.

ProzessorMOS 7501
Prozessortakt1,76 MHz
Arbeitsspeicher16KB
LaufwerkeKeine
ErweiterunsgschnittstellenExpansionsport
Externe SchnittstellenSeriell, Audio/Video-Port, RGB, HF-Ausgang, 2 x Joystick
Baujahr1984
VerbreitungSehr hoch
ZustandSehr gut
Preview
Back Stop Play Next
Commodore 16 Pic 1Commodore 16 Pic 2Commodore 16 Pic 3Commodore 16 Pic 4Commodore 16 Pic 5Commodore 16 Pic 6Commodore 16 Pic 7

Kommentar


OK

OK
OK
 
* Pflichtfelder  
Back
Close

Besucher total: 1821270 Heute: 128