Titelbild Game Hero
Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten damit wir die bestmögliche Bedienbarkeit und Funktionalität bieten können. Wenn Sie auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren OK
share
Close
LoadingBild wird geladen...
Picture

Commodore Amiga 1200

ProzessorMotorola 68EC020
Prozessortakt14,4 Mhz
Arbeitsspeicher2MB Chip-Ram
ChipsatzAGA
Kickstartv3.1
Laufwerke3,5" Diskettenlaufwerk (1.44MB)
ErweiterunsgschnittstellenTrapdoor, PCMCIA
Externe SchnittstellenSerieller Port (25 pins), Paralleler Port (25 pins), RGB Port (23 pins), Floppy Port (23 pins), 2 x Joystick/Mouse Port (9 pins), RCA Port (Stereo), RF Port, Composite
Baujahr1992
VerbreitungHoch
Preview
Der Amiga 1200 von Amiga Technologies war der letzte Amiga 1200 der produziert wurde nachdem Commodore Pleite ging und von Escom aufgekauft wurde. Unterschiede zum Commodore Amiga 1200 waren der Kickstart 3.1 (statt 3.0) und ein Double-Density Diskettenlaufwerk, das ein abgeändertes PC-Diskettenlaufwerk war und nicht voll kompatibel zu allen Spielen war. Von dem Amiga 1200 AT gab es auch eine Festplattenversion. Der Rest entsprach den normalen Amiga 1200 von Commodore, siehe Beschreibung.
Varianten
  • A1200 (Commodore, Kickstart v3.0)
  • A1200 (Amiga Technologies, Kickstart v3.1) (Siehe Bild)
  • A1200HD (Commodore, Kickstart v3.0, 40Mb HD) (Siehe Bild)
  • A1200HD (Amiga Technologies, Kickstart v3.1, Festplatte)

Kommentar


OK

OK
OK
 
* Pflichtfelder  
Back
Close

Besucher total: 1836194 Heute: 6